Motiviere Dich für Deine Marketing-Ziele
Motiviere Dich für Deine Marketing-Ziele
2. Dezember 2016
Finde die passende Nische in Deiner Branche
Finde die passende Nische in Deiner Branche
4. Dezember 2016
Alle anzeigen

Verifiziere Dein Angebot

Verifiziere Dein Angebot für Dein Produktportfolio

01. Beschreibe Dein Angebot:

Damit Du Deine Produkte oder Dienstleistungen gut verkaufen kannst, ist es wichtig diese überhaupt erst einmal zu benennen. Ich kann Dir nur empfehlen Dein Angebot – und zwar jedes einzelne Produkt / jede Dienstleistung – in diesem Schritt so präzise wie möglich zu beschreiben. Das schafft Klarheit in Deiner Kommunikation. Wir werden diese Beschreibung noch in den nächsten Tagen zuspitzen.

02. Bilde Kategorien:

Wenn Du Dir sie aufschreibst, merkst Du schnell wie Du z. B. Kategorien bilden kannst oder welches Angebot gar nicht in Dein Portfolio passt. Dann würde ich ernsthaft überlegen dieses wegzulassen. Du willst Deine Kunden ja nicht verwirren. Dieser Schritt lohnt sich auch, wenn Du schon seit mehreren Jahren am Markt bist. Schließlich kann sich ja Dein Produktportfolio oder der Markt geändert haben. Dann ist es an der Zeit das Sortiment zu sortieren.

Um es zu verdeutlichen, mache ich hier ein Beispiel aus meinem Themengebiet:

Kategorie Webdesign:

Produkt A: Kleine Website, wie z. B. Onepager (das sind Websites, die nur aus einer Seite bestehen)

Produkt B: Mittelgroße Website bis zu 10 Unterseiten

Produkt C: Große Website bis zu 30 Unterseiten in 2 Sprachen

Das ist die Kategorisierung für einen meiner Dienstleistungs-Bereiche. Dazu kommt dann jeweils die genaue Beschreibung von A, B und C. Meine anderen Kategorien sind: Logo-Gestaltung, Markenentwicklung und Werbung. Hierfür habe ich auch die Unterprodukte definiert.

 

Wir machen diesen wichtigen Schritt, um ein eindeutiges Portfolio herauszuarbeiten. Welcher Eindruck entsteht, wenn ich das nicht mache, macht dieser Fall deutlich: Neulich habe ich auf einem Netzwerktreffen jemanden kennengelernt, der sowohl Matcha-Tee als auch Finanzprodukte vertreibt. Klang für mich nicht wirklich seriös und überzeugend.

Aber wir machen es ja anders und haben eine sinnvolle Zusammenstellung von unwiderstehlichen Angeboten 😉

 

Ich baue grade eine Facebook-Gruppe für Deine Markenentwicklung mit WOW-Faktor auf. Lass uns gegenseitig unterstützen. Hier kannst Du Deine Ergebnisse teilen und Fragen stellen:

https://www.facebook.com/groups/1876701829218278/

Viel Spaß mit dieser Aufgabe 😉

Trag Dich in meinen Newsletter ein und Du bekommst einmal die Woche Links zu diesem Marketing-Adventskalender gesendet, die Dein Marketing und Deine Marke auf wundersame Weise magisch anziehend machen.

Steffi Schaffer, leidenschaftliche Marken-Gestalterin

Weihnachtliche Grüße

Deine Steffi,
leidenschaftliche Marken-Gestalterin und
Red Dot Award Winner 2017 😀

Jaich will unbedingt tolle Tipps,
wie ich meine Marke
unwiderstehlich machen kann!

 

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und von Mailchimp verarbeitet. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Ich stimme der Erfolgsmessung von Mailchimp zu. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: mail@visuellelogik.de oder postalisch an: VISUELLE LOGIK, Wielandstr. 19, 65187 Wiesbaden. Es gilt die Datenschutzerklärung der VISUELLE LOGIK / AGENTUR FÜR GESTALTUNG / STEFANIE SCHAFFER, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.