Findung Markenname
Gib DEINER Marke den passenden Namen.
11. Oktober 2017
Bestimme Deine Markenfarben
Finde fantastische Farben!
8. November 2017
Alle anzeigen

Verleihe DEINER Marke Charakter

Markenattribute sind wichtig für den Markencharakter

Schön, dass Du weiter am Ball bleibst und Deine preisverdächtige Marke kreieren willst 😀
Wenn Du neu dazugekommen bist, ich erkläre Markenentwicklung anhand eines konkreten Beispiels. Hier geht’s zum ersten Teil, der Markenpositionierung.

Heute verleihen wir unserer Marke Charakter. Unsere Marke soll ja in dem lauten Werbegetümmel da draußen auffallen. Es soll ja DEINE individuelle Marke werden, also die Marke, die Dich und Dein Angebot perfekt widerspiegelt.

Wichtige Fragen hierfür:
Wie soll meine Marke nach außen wirken?
Welche nonverbalen Signale soll meine Marke ausstrahlen?
Dafür überlegen wir uns welche Markenattribute / Eigenschaften vermittelt werden sollen.

Klar, jeder möchte, dass seine Marke kompetent, seriös, zuverlässig und sympathisch erscheint. Doch wir wollen es ein wenig konkreter definieren und Deine Marke damit zuspitzen.

Da das Finden der richtigen Markenattribute essentiell für die Markengestaltung ist, habe ich diese Auswahl natürlich auch mit unserem Beispiel, den SPICECAPS, gemacht. Um ein besseres Gefühl für die Marke zu bekommen, ordne ich die Eigenschaften immer in einer Wortwolke an. Das schaut dann so aus:

Markenattribute verleihen der Marke einen individuellen Charakter

Die SPICECAPS Markenattribute in ihrer Wort-Wolke: Kochen ist ein sehr emotionales Thema, deshalb ist das Wort hervorgehoben. Außerdem ist es ein Premium-Produkt, das warm, organisch und biologisch ist.

Deine Marken-Entwicklungs-Aufgaben heute:

Suche DEINE magischen Markenattribute.

Wähle von jedem Paar das Wort aus das Deine Produkten / Dienstleistungen widerspiegelt und damit Deiner Marke am ehesten entspricht.

Wenn Du Einzelunternehmer bist, solltest Du bei der Auswahl zusätzlich an Dich als Person denken. Jeder Selbständige verkauft seine Leistungen über seine Persönlichkeit. Du hast doch sicher Deine Methode und Du bringst Dein Fingerspitzengefühl in Deine Tätigkeit mit ein. Also darfst Du Deine Ausstrahlung und Deine Individualität in Deine Marke mit einbringen.
Dennoch sollte auch Deine Tätigkeit berücksichtigt werden. Wenn Du z. B. ein warmherziger Mensch bist aber eine eher technische Dienstleistung, wie beispielsweise IT-Support anbietest, dann gehören beide Aspekte in die Markenattribute. Die Dienstleistung ist in diesem Fall sachlich, technisch und modern. Der Dienstleister ist emotional, warm und unterstützend.
Erst neulich habe ich eine Markenpositionierung für einen Kfz-Sachverständigen gemacht. Die Dienstleistung ist sehr sachlich, das Thema aber mega emotional. Viele Menschen hängen sehr an ihrem fahrbaren Untersatz und empfinden es fast als persönliche Beleidigung, wenn jemand reinscheppert.

Du siehst also sowohl die Unternehmerpersönlichkeit, als auch die angebotene Dienstleistung müssen in die Markenattribute einfließen.

Die ausgewählten Eigenschaften werden von Deiner Marke nonverbal transportiert. Sollte ein Wortpaar überhaupt nicht passen, einfach weglassen. Gerne kannst Du auch eigene Attribute hinzufügen:

sachlich / emotional

reduziert / opulent

modern / traditionell

Premium / preiswert

konservativ / flippig

leise / laut

fein / grob

brav / frech

technisch / organisch

cool / temperamentvoll

beruhigend / anregend

streng / leger

kalt / warm

Wenn Du das erledigt hast, fülle Deine Markenattribute in eine Wortwolke. Die wichtigen Eigenschaften bitte größer, als die unwichtigeren. Du kannst die Markenattribute auch sinnvoll gruppieren. Premium passt z. B. zu fein und reduziert.

 

Beim nächsten Mal erkläre ich Dir, wie Du diese Markenattribute für Deine Markengestaltung verwendest. Wir verlassen also die inhaltliche Ebene und gehen in die Gestaltung – meine Lieblingsdisziplin. 😀 Ich freu mich schon voll drauf! Ich hoffe, Du auch. Trag Dich gern in meinen Newsletter ein, damit Du nichts verpasst.

PS: Ich hole mir übrigens am 27.10. meinen Red Dot Award für die SPICECAPS ab. Yeay! Das wird der Knaller! Mein erster Designpreis! Ich freu mich so 😀

Steffi Schaffer, leidenschaftliche Marken-Gestalterin

Überwältigte Grüße aus dem Häuschen

Deine Steffi,
leidenschaftliche Marken-Gestalterin und
Red Dot Award Winner 2017 😀

 

Jaich will unbedingt tolle Tipps,
wie ich meine Marke
unwiderstehlich machen kann!

 

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und von Mailchimp verarbeitet. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Ich stimme der Erfolgsmessung von Mailchimp zu. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: mail@visuellelogik.de oder postalisch an: VISUELLE LOGIK, Wielandstr. 19, 65187 Wiesbaden. Es gilt die Datenschutzerklärung der VISUELLE LOGIK / AGENTUR FÜR GESTALTUNG / STEFANIE SCHAFFER, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.