Mach aus Deiner Begeisterung Dein Business
Mach aus Deiner Begeisterung Dein Business
13. Juni 2018
5 Wege aus dem digitalen Dschungel
5 Wege aus dem digitalen Dschungel
13. September 2018
Alle anzeigen

Sei mutig! Stehe für Dich und Dein Business ein!

Sei mutig! Stehe für Dich und Dein Business ein!

Mut – ein großes Thema!

Mut – ein wichtiges Thema im Unternehmeralltag:

Du hattest den Mut Dich selbständig zu machen.

Du hattest den Mut Dich vernünftig zu positionieren.

Du hattest den Mut und die Durchsetzungskraft Deine Selbständigkeit gegen alle Widerstände und Unkenrufe von außen zu verteidigen.

Habe den Mut konsequent zu sein und für Dich und Dein Business einzustehen!

 

Jaich will unbedingt tolle Tipps,
wie ich meine Marke
unwiderstehlich machen kann!

 

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und von Mailchimp verarbeitet. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Ich stimme der Erfolgsmessung von Mailchimp zu. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: mail@visuellelogik.de oder postalisch an: VISUELLE LOGIK, Wielandstr. 19, 65187 Wiesbaden. Es gilt die Datenschutzerklärung der VISUELLE LOGIK / AGENTUR FÜR GESTALTUNG / STEFANIE SCHAFFER, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.

 

Vielleicht kennst Du das ja, oft stehen wir uns aus Freundlichkeit, Höflichkeit, Bescheidenheit oder anderen Tugenden als Unternehmer/in selbst im Weg. Ich schreibe diesen Artikel aus einem konkreten Anlass. Ich habe diese Woche etwas getan, das mir sehr schwergefallen ist – ich habe einer Kundin abgesagt. Das mache ich sonst nie. Ich bin ein höflicher, hilfsbereiter Mensch und versuche immer dem anderen eine gute Lösung anzubieten. In diesem Fall hat allerdings mein Bauchgefühl mir dringend abgeraten.

Es rief mich eine potentielle Kundin an, die gerne ein Logo von mir haben wollte. Da ich Logogestaltung sehr liebe, habe ich mich zuerst über die Empfehlung, die von einem meiner Facebook-Kontakte kam, gefreut. Die Interessentin sagte, dass das ja keine große Sache sei und ich einfach zwei Zeilen aus ihrer Visitenkarte kopieren könnte. Zudem hatte sie noch Korrekturen für ihren Flyer und wollte ein Roll-up-Display, das ja quasi auch nicht viel Aufwand sei, da der Text und Design ja schon feststehen.

Das schlechte Gefühl, das wegen der fehlenden Wertschätzung in mir aufkeimte, habe ich zuerst übergangen, da ich ja immer versuche Menschen zu helfen. Außerdem fand ich die Frau nett und wollte ihr nicht vor den Kopf stoßen. Ich bot ihr an, mir die Dateien anzuschauen und die Bearbeitung nach Aufwand mit meinem aktuellen Stundensatz von 100,- Euro zu berechnen. Zudem sicherte ich ihr Minutengenaue Abrechnung zu.

Nach unserem Telefonat bekam ich eine Mail mit den Daten. Im letzten Satz stand zu meiner großen Verblüffung: „Als Kostenvoranschlag habe ich verstanden 100,- Euro fürs Erstellen von Logo/Roll-Up/Messe Flyer.“ Ein tiefer Schrecken fuhr mir in die Magengegend. Oje, da hatten wir aber ordentlich aneinander vorbeigeredet! Außerdem fragte ich mich, wie jemand ernsthaft annehmen kann, dass eine Logoerstellung (in diesem Fall sage ich bewusst nicht Logogestaltung, da ich ja nur Schrift kopieren sollte) und die Bearbeitung von Flyer und Roll-up für nur 100,- Euro erledigt werden kann! Zumal sie vorher auf meiner Website war und sich von der Qualität meiner Arbeit überzeugt hatte.

Insgesamt eine sehr unangenehme Situation. Ich will eigentlich niemanden wegschicken. Ich will auch nicht unhöflich oder unfreundlich sein. Nach reiflicher Überlegung und einer schlaflosen Nacht, habe ich der Interessentin eine freundlich formulierte Absage geschrieben. Ich schrieb ihr, dass ich mich grade an vielen tollen Kunden erfreue, die verstanden haben, dass mein strategisch-konzeptioneller Ansatz nicht nur ihre Marke, sondern auch ihr Business voranbringt. Eine solche Methode kostet Zeit und damit Geld, bringt aber mehr, als einfach nur ein paar Zeilen in irgendeiner Schrift als Logo zu verwenden. Zu mir kommen Menschen, die verstanden haben, dass ein Logo das Herz einer Marke ist. Selbständige, die gemerkt haben wie wichtig die richtige Positionierung und ein stimmiger Markenauftritt für den eigenen Erfolg sind. Außerdem habe ich der Interessentin eine jüngere Kollegin empfohlen, die wahrscheinlich eher ihre Preisvorstellungen trifft. Das ist ja auch eine Form eine Lösung anzubieten.

Das habe ich aus dieser Situation gelernt:

Da es in meinem Blog nicht nur um Markengestaltung und Marketing geht, sondern auch um das richtige Mindset für Unternehmer, möchte ich Dich an den wichtigsten Erkenntnissen aus dieser Situation teilhaben lassen:

VISUELLE LOGIK MARKENAGENTUR – Business-Tipp: Habe den Mut Aufträge abzusagen, wenn es nicht passt.

Habe den Mut Aufträge abzusagen!

Meine wertvollste Einsicht! Wenn es nicht passt, passt es nicht. Das kann alle möglichen Gründe haben: die viel beschworene Chemie stimmt nicht, die Aufgabenstellung ist nicht passend oder es fehlt, wie in meinem Fall, die Wertschätzung für Deine Leistung. Eine Absage zu erteilen ist im ersten Moment zwar unangenehm, weil wir das Gefühl haben den anderen abzuweisen. Es hat aber nur Vorteile:

  • Du stehst zu Dir und Deinem wertvollen Angebot.
  • Du musst Dich nicht mit einem Kunden rumquälen, der nicht zu Dir passt.
  • Du warst ehrlich. Ehrlichkeit ist im Geschäftsleben eine essentielle Eigenschaft.
  • Du bist gut zu Dir selbst.
  • Du hast Zeit für Lieblingskunden!

Achte auf Deine Preise!

Der erstgenannte Preis setzt den Anker! Lies gerne den Artikel, den ich zum Thema Preise geschrieben habe.  

Setze einen vernünftigen Preis für Deine Leistung fest und sei Dir Deinen Preis wert! Dazu kann ich nur jeden ermutigen. Die Menschen spüren, wenn Du nicht dahinterstehst.

Sei immer fair aber nicht zu nett!

Fairness in der Abrechnung ist wichtig aber Du musst Deinen Kunden keinen Gefallen tun. Schließlich sind es nicht Deine Freunde. Du erbringst eine Dienstleistung, mit der Du dem Kunden hilfst und die hat einen angemessenen Preis, von dem Du leben kannst.

Habe den Mut Preise auf Deiner Website zu veröffentlichen!

Das kostet wirklich Mut, denn damit machst Du Dich angreifbar. Aber es hat den großen Vorteil, dass Billigheimer wegbleiben. Du willst Dein wertvolles Angebot doch nicht an Schnäppchenjäger verramschen. Ich habe mir das jetzt fest vorgenommen! Mal sehen, wie es sich auswirkt.

Ich nehme für die Gestaltung eines individuellen, authentischen Logos, das die Tätigkeit widerspiegelt inklusive sinnvoller Positionierung übrigens 1900,- Euro + MwSt.

Zack jetzt habe ich es getan! Zum ersten Mal den Preis veröffentlicht und Du bist Zeuge! 😉

Kommuniziere klar Dein Angebot!

Auch da muss ich mir wieder an die eigene Nase fassen. Ich habe mich beim Wort genommen und mich Anfang 2018 selbst noch mal hingesetzt und meine Positionierung überdacht. Das empfehle ich nämlich meine Kunden auch ab und zu. Die Märkte ändern sich, Du änderst Dich. Also Zeit das eigene Business zu überdenken.

Ich habe mich gefragt:

Was kann ich wirklich gut?

Was mache ich wirklich gerne?

Womit helfe ich meinen Kunden wirklich weiter?

Herausgekommen sind 4 Angebote:

Eine solide Positionierung, damit meine Kunden ihre Kunden finden.

Eine überzeugende Markenbotschaft, damit die Kunden meiner Kunden sofort verstehen was sie von dem Angebot haben.

Logoentwicklung! Ok, das war für mich klar. Ich liebe einfach die Herausforderung komplexe Sachverhalte in einem Zeichen auszudrücken.

Markengestaltung im Fachjargon Corporate Design genannt. Welche Bilder unterstreichen die Markenbotschaft? Wir finden Schriften und Farben, die angenehm auffallen.

Mit diesen Leistungen hat der Kunde eine solide Basis für seine authentische Marke und kann damit arbeiten. Natürlich setzte ich diese noch in Werbemitteln und Printmaterialien wie Flyer, Broschüren oder Visitenkarten um. Was ich nicht mehr anbieten möchte ist Webdesign. Das kann ich zwar, es macht mir aber keine Freude.

So, kommen wir zu dem Punkt, an dem ich arbeite: Saubere Kommunikation nach außen. Ich will dafür meine Website auf den neusten Stand bringen. Außerdem sollte ich meine Freunde, Kunden und Bekannten informieren was ich aktuell genau anbiete und was nicht mehr. Ich bin sehr sehr dankbar für die vielen Empfehlungen, die mein Netzwerk ausspricht! Wirklich total klasse! Gerade aus diesem Grund empfiehlt es sich diese über mein aktualisiertes Angebot auf dem Laufenden zu halten.

Wisse Lieblingskunden mit interessanten Aufträgen zu schätzen!

Ich hoffe, Du hast sie. Kunden, die so nett sind, dass Du Dich total freust, wenn sie anrufen. Mir geht es ganz oft so. Ich treffe meine Kunden auch mal privat. Mit meiner langjährigen Kundin Susanne habe ich mir sogar schon ein Hotelzimmer geteilt.

 

Ich wünsche mir für Dich, dass Du auch so mutig bist und für Deine wertvolle Leistung einen angemessenen Preis nimmst und Kunden, die Dich nicht zu schätzen wissen absagst!

Wenn Du Lust auf weitere Tipps rund um Marke, Marketing und Mindset hast, trag Dich gern in meinen Newsletter ein! Ich freu mich auf Dich.

 

Steffi Schaffer, leidenschaftliche Marken-Gestalterin

Inspirierte Grüße

Deine Steffi,
leidenschaftliche Gestalterin besonderer Marken
und Red Dot Award Winner 2017 😀

 

Jaich will unbedingt tolle Tipps,
wie ich meine Marke
unwiderstehlich machen kann!

 

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt und von Mailchimp verarbeitet. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Ich stimme der Erfolgsmessung von Mailchimp zu. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: mail@visuellelogik.de oder postalisch an: VISUELLE LOGIK, Wielandstr. 19, 65187 Wiesbaden. Es gilt die Datenschutzerklärung der VISUELLE LOGIK / AGENTUR FÜR GESTALTUNG / STEFANIE SCHAFFER, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.