Steigere mit Markenentwicklung und Positionierung Deine Umsatz
Nutze die 6 wichtigsten Erkenntnisse aus meiner Krise für Dein Business
29. August 2019
Alle anzeigen

Was hast Du zu geben?

Gute Marketing-Argumente für Dein Business

Hallihallo.

Schön, dass Du an Deiner Marke arbeiten willst!

Wir beschäftigen uns heute mit Basisarbeit. Es geht um die essentielle Frage:

Was hast Du zu geben?

Kling banal, ist aber von immenser Wichtigkeit.

In Deiner Tätigkeit wirst Du sicher zuerst auf eine offensichtliche Antwort kommen. Interessant wird es aber, wenn Du genauer hinschaust. Wir gehen heute richtig in die Tiefe Deiner Persönlichkeit weil da viel mehr Potential schlummert, als Du denkst!

Da alle Theorie grauenvoll ist, erläutere ich es Dir an meinem Beispiel:

Was habe ich zu geben?

In erster Linie KREATIVITÄT. 

Fragen wir genauer, was meine Kreativität meinen Kunden bringt, fallen mir folgende Argumente ein:

  • Mit meinen kreativen Ideen für Werbemittel fallen meine Kunden auf.
  • Mir fällt immer was Neues ein wie Du Deine Kunden begeistern kannst. Das betrifft sowohl die Auswahl der Werbemittel, als auch was drauf stehen sollte.
  • Bei Bedarf kann meine Werbung die Arschbombe im Gedächtnis Deiner potentiellen Kunden sein. Das ist was für die Mutigen. 😉
  • Kreativ sein bedeutet anders zu ticken als die anderen und genau das Gegenteil von dem zu tun, was erwartet wird. So kommt oft etwas völlig Unerwartetes, was meine Kunden oft verblüffen lässt.
  • Meine Kreativität drückt sich in Wortakrobatik und Gestaltung aus. Also verpacke ich die überzeugende Worte in ansprechendem Design. 
  • Ich hinterfrage den Status Quo. In welcher Branche steckst Du? Wie kannst Du positiv auffallen?
  • Mir fallen bizarre Techniken ein wie z. B. Storytelling // Reverse, die meine Kunden dazu bringen sich ihre eigenen Storys auszudenken.

Fragen wir weiter:

Was habe ich zu geben?

EMPATHIE

Was haben meine Kunden davon?

  • Ich kann mich gut in meine Kunden hineinversetzen und sie voll uns ganz erspüren. Erspüren was sie in ihrem Business ausmacht und was ihnen wichtig ist. Erspüren was sie zu etwas Besonderem macht und das nach außen kommunizieren. 
  • Ich kann mich sehr gut in die Zielgruppen meiner Kunden hineinversetzen und sie ihren Wünschen und Vorstellungen entsprechend ansprechen. 
  • Mein gutes Gefühl für ansprechende Bildwelten hat schon viele dazu angeregt sich mit den Themen meiner Kunden auseinanderzusetzen. 
  • Überhaupt kenne ich mich super mit Gefühlen aus, sonst könnte ich sie nicht ansprechen und meine Werbemaßnahmen würden niemanden erreichen.
  • Ich höre zu, finde heraus wo sie in ihrem Business stehen und wie ich sie am besten unterstützen kann. Ich fühle bei Sorgen und Nöten mit und bemühe mich mit meinem Wissensschatz zu helfen.
  • Meine Empathie befähigt mich dazu Menschen anzuziehen. Eine unfassbar wertvolle Gabe! Sprich mich gerne an, wenn ich für Dich Menschen anziehen soll: mail@visuellelogik.de

Fragen wir weiter:

Was habe ich zu geben?

GUTEN GESCHMACK

Was haben meine Kunden davon?

Ok, die Antwort liegt auf der Hand – wer würde sich ein Marken-Design von jemandem mit schlechtem Geschmack erstellen lassen? 😉

Fragen wir weiter:

Was habe ich zu geben?

MOTIVATION 

Hui, bei dem Wort scheppert es so richtig.

Was haben meine Kunden davon?

  • Sie bekommen einen Haufen positive Energie! BÄM. 
  • Auf gut deutsch: Den berühmten Tritt in den Poppes endlich nach außen zu gehen und zu Strahlen! Nichts anderes ist für mich Marketing.
  • Die richtige Einstellung zum eigenen Business. 
  • Power, Energie, Antrieb.
  • Meine Motivation ist es Menschen voranzubringen.

Fragen wir weiter:

Was habe ich zu geben?

STRUKTURIERTHEIT 

Zugegeben Strukturiertheit ist nicht gerade was man von einer Kreativen erwartet. Aber die Kombination von Struktur und Kreativität empfinde ich als Bereicherung.

Was haben meine Kunden davon?

  • Meine analytische Denke ist bei der Erarbeitung einer soliden Positionierung von großem Vorteil.
  • Klare Ansagen zu Vorgehensweise und Timings.
  • Verbindliche Zusagen für die Fertigstellung.
  • Ich kann sauber abarbeiten, was gerade in der Finalisierung von größeren Broschüren von Vorteil ist. 

So, bevor Du denkst, dass ich mich hier in endloser Selbstbeweihräucherung ergehe, stoppe ich hier und will Dir folgende Übung mit an die Hand geben:

Deine Aufgabe für gute Marketing-Argumente: 

Stelle Dir zuerst die Frage: 

Was habe ich zu geben? 

Und danach die Frage: 

Was haben meine Kunden davon?

Frag so lange, bis Dir keine weiteren Antworten einfallen.

Alles was Du aufgeschrieben hast, sind Argumente Dich zu beauftragen. Sie bestätigen Deine Expertise. Sie zeigen Deine Persönlichkeit. Bedenke immer, dass Menschen von Menschen kaufen!

Ich hoffe, ich konnte Dir hiermit einen wertvollen Impuls geben. Deine Antworten kannst Du nämlich wunderbar für Dein Marketing verwenden. 

Wenn Du sagst, 2020 soll mein Jahr werden, habe ich genau das Richtige für Dich:

MARKETING WIRD NÄMLICH EINFACH, WENN DU WEISST WAS DU ZU SAGEN HAST!

Lass uns gemeinsam daran arbeiten: MARKEN-MAGIE-WORKSHOP am 07.02.2020 im Raum Wiesbaden/Frankfurt. Wenn das nicht passt, gibt es auch noch einen zweiten Termin am 07.03.2020.

Wir finden eine sinnvolle Positionierung für Dich und arbeiten an einer überzeugenden Markenbotschaft, die nur noch Wohlfühlen-Kunden anzieht. So kreieren wir ein für Dich stimmiges Business. Das wird der Knaller. 

Ich habe diesen Workshop konzipiert, damit wirklich JEDER ihn sich leisten und mein komplettes Wissen über Kundenanziehung anzapfen kann.

Mach Deine Marke magisch und sichere Dir den Frühbucherrabatt bis zum 27.12.2019!

Stefanie Schaffer Markengestalterin aus Wiesbaden

Kreative Grüße

Deine Steffi,
leidenschaftliche MarkenerSCHAFFERin
und Red Dot Award Winner 2017 😀

Portrait: Sabine Kristan